Montag, 16. März 2009

Guter Rat

.
ist teuer. Zumindest so teuer, wie gute Nerven und ´ne doppelte Menge Pflaster, denn das mittlere Kind hat seine Mutter gerade davon überzeugt, daß es dieses Buch uuunbedingt braucht.

.

.
Und bei dem Preis sind dann ja wohl auch gleich die doppelte Menge an Pflaster, welche wir dann brauchen, mit eingerechnet, oder!?
.

Kommentare:

kathrin hat gesagt…

viel Glück !!! dein Kind ist auf dem weg zum Künstler :-)))
immer lassen !!! wenn er Bildhauer wird, arbeitet er dann mit der Kettensäge :-))))
herzliche Grüße Kathrin

Bernadette hat gesagt…

"Wir" (genau genommen Carla) haben seit letztem Sommer ein Schweizer Messer und noch sind alle Finger dran... nur Mut ;)
LG