Mittwoch, 18. März 2009

Danke!

.
.
Danke an Alle, die meiner Bitte vom Montag nachgekommen sind. Ich danke euch, daß ihr euch wahrscheinlich mit vollem Körpereinsatz dem Frühling mutig in die Quere geworfen habt, um ihn an der Flucht zu hindern.
.
Heute Morgen mußte ich zwar das Auto frei kratzen, aber sie scheint, die liebe Sonne! Hach, und da läuft doch Alles gleich doppelt so gut. Kathrin ist voller Tatendrang und läßt sich kaum aus der Ruhe bringen. Außer von unserem Rosttiger, der erst mit seinen Dreckpfoten den frisch gewischen Boden a la Jack Wolfskin dekorierte, um gleich danach todesmutig Katzenstreu im bereinigten "Hier-ab sofort betreten-verboten-Bereich" zu verteilen, grrr.
.
Meine beiden Angestellten waschen Wäsche und Geschirr, die Grünzeugsäcke sind im Auto ... Es wird Zeit für eine kleine Pause, eine Pause mit der neue "Wohnen und Garten", die mir vorhin beim Einkauf in den Korb sprang. Ja, also bitte, hätte ich sie etwa daran hindern sollen?! Diese wunderbare "ich wecke Wünsche, die du bisher noch gar nicht hattest Zeitschrift".
.

.

Ich wünsche euch einen sonnigen Tag, Kathrin.

.

Kommentare:

kathrin hat gesagt…

ich habe sie auch soeben gekauft und mit einem Becher Tee im Garten !!!! auf der Terasse durch geblättert...anschliessend habe ich Famile Hase vom Dachboden geholt, aus dem Karton befreit und zu Aussenaufnahmen eingeladen .-)))
ja juhu der Frühling ist da !!! wir hatten Frühnebel und dann wurde es herrlich hier im Norden...
herzliche Grüße von der Bremer Kathrin

HEIDIS KLEINES PARADIES hat gesagt…

Oh, ich war gerade einkaufen und habe mir die neue ARD-Buffet gekauft und in der Hektik vergessen nach Wohnen&Garten zu schauen. Das ärgert mich jetzt ganz schön. Da ich heute Rapsöl vergessen habe, gibt es gleich einen doppelten Grund nochmals einkaufen zu gehen!

Liebe Kathrin, danke für den Tipp!

heidi

Bernadette hat gesagt…

Das hast du schön gesagt, mit den Wünschen!

Gudi hat gesagt…

Ja, diese Zeitschrift weckt ungeahnte Wünsche ...
Auch bei uns hats die letzten beiden Nächte gefroren. Aber der Winter hat eindeutig verloren. Sobald die Sonne raus kommt, kann ich schon ein bißchen hinterm Haus sitzen.
VLG Gudi