Sonntag, 7. Dezember 2008

Siebter Dezember

.
und der zweite Adventssonntag - ein Tag, den man genießen sollte. Aber, was soll ich sagen, ich kann heute gar nichts genießen! Ich sitze hier und versuche das Konzept für meine morgige Veranstaltung umzuschreiben und bin dem Heulen nahe. Und das alles nur, weil die Post nicht in die Puschen gekommen ist. Meine Seminarmaterialien wurden am Mittwoch losgeschickt und trotz lediglich 100 km Luftlinie waren sie gestern noch nicht bei mir, schnief. Als hätte ich mir den heutigen Tag nicht anders vertreiben können :-(.
.
Aber, es ist nicht zu ändern und nun werde ich mal meinen Kreativitätsknopf drücken, um ein Programm für 25 SchülerInnen ohne vorgesehenes Material zu erfinden.
.
Aber einen Cappucino und ein Rest-Stück Marzipankuchen werden mir den Nachmittag versüßen und vielleicht habe ich ja eine gute Eingebung. Ein paar Ideen habe ich im Laufe des Vormittags schon auf meinen Spickzettel geschrieben.
.
Leider war irgendwie heute der Wurm drin und es ging ziemlich laut bei uns zu, grrr. Meine vier Männer sind nun aber in die Rhön durchgestartet und wollen die Gemüter dort etwas abkühlen. DANKE!
.


.
Na, dann mach ich mich jetzt mal an die Arbeit. Und wenn wir dann hier wieder Alle zusammen sind, werden wir noch etwas spielen. Alles wird gut! Winke, winke Schwesterchen, ich wünsche Dir morgen eine gute Fahrt, ohne Verspätungen!
.
.

Kommentare:

Gudi hat gesagt…

Ich wünsche dir gutes Gelingen für morgen. Dir wird bestimmt was einfallen. Und wenn nicht, stell dich vor deine Schülerinnen und gib ihnen die Aufgabe: Stellt euch vor, ihr müsst euch selbst ein Konzept für eine Unterrichtseinheit ausdenken, was würdet ihr tun? *lol*
VLG Gudi

guild-rez hat gesagt…

Austellungen in der Adventszeit..
Da gibt es nur eine Frage, die ich mir dann immer stelle?
Brauche ich das wirklich???
LG Gisela