Freitag, 12. März 2010

Die armen

.
Kanuten, sie tun mir soooo leid. Morgen und am Sonntag findet das Fulda-Abfahrtsrennen statt und das bei diesem Wetter:
.
.
Eben noch flogen mir die dicken, nassen Flocken um die Ohren und es ist so unangenehm da draussen. Und wenn ich mir vorstelle, ich müßte morgen bei knapp über null Grad ins Boot steigen, um dann womöglich noch ins Wasser zu fallen, mir stundenlang irgendwo die Beine in den Bauch zu stehen, bis zur nächsten Startzeit. Neee, das muß nicht sein!
.
Es will aber auch kein Ende nehmen, dieses Jahr - bekommen wir dann etwa als Wiedergutmachung den allerschönsten Frühling, den Jahrhundertsommer, den supertollen Canada-Herbst, hää! Ich glaube es nicht.
.
Was macht ihr denn, um euch bei Laune zu halten?
.
Drückt unseren Kanuten die Daumen, jedes Grad mehr ist ein Segen! Eure "weiß"sehende,
Kathrin.

Kommentare:

Gudi hat gesagt…

Brrrrr, ich friere und leide mit.... und drücke die Daumen, dass sich die heutige Qual auch lohnt
LG und ein schönes Wochenende wünscht dir
Gudi

Malin Jo hat gesagt…

Morgen wirds besser! Ganz sicher. Wenn auch nur für ein paar Tage, aber das hilft sicher zum Auftanken!

Liebe Grüße
s.